Dies ist ein sehr alter Beitrag. Er stammt aus der Zeit vor der thematischen Neuausrichtung dieses Blogs. Möglicherweise sind die folgenden Informationen veraltet!

Ich liebe die Videos von TED. TED ist eine Konferenz, sie bringt Leute zusammen unter dem Dach der Begriffe Technology, Entertainment, und Design. Ihr Slogan ist „Ideas worth spreading“. Und das sind sie, immer lehrreich und immer einen spannenden Einblick in die Welt von morgen.

Ich könnte hier viele Videos posten, aber dieses hier hat mich besonders gefesselt. Ric Elias berichtet darüber, wie er an Bord der Maschine saß, die im Hudson River in New York notwasserte. Was er dort dachte und was dies in seinem Leben geändert hat, schildert er in diesem Video:

http://www.youtube.com/watch?v=8_zk2DpgLCs

Gefällt Euch? Schreibt einen Kommentar, ich würde mich freuen!

Andreas Poschen ist ein Spezialist für Konzeption, E-Commerce, UX und Digital Marketing aus Aachen. Er arbeitet als Product Owner Smart Home für Web, iOS und Android bei einem IT-Mittelständler und schreibt in diesem Blog über seine Arbeit als PO und seine Gedanken. Folgt ihm gerne auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar zu “Drei Dinge, die ich lernte, als mein Flugzeug abstürzte