Dies ist ein sehr alter Beitrag. Er stammt aus der Zeit vor der thematischen Neuausrichtung dieses Blogs. Möglicherweise sind die folgenden Informationen veraltet!

Die 24 minütige Landungsszene aus „Der Soldat James Ryan“ hat laut Wikipedia 12 Millionen US Dollar gekostet und man brauchte ca. 1500 Statisten.

Die Special-Effect Designer von Compostcreative (sehr sehenswertes Portfoliovideo auf deren Startseite) haben das Ganze mit genau 3 Leuten an genau 4 Tagen gedreht und ca. 6 Wochen Computerarbeit reingesteckt. Was dabei rausgekommen ist, ist durchaus beeindruckend.

http://www.youtube.com/watch?v=WRS9cpOMYv0
Andreas Poschen ist ein Spezialist für Konzeption, E-Commerce, UX und Digital Marketing aus Aachen. Er arbeitet als Product Owner Smart Home für Web, iOS und Android bei einem IT-Mittelständler und schreibt in diesem Blog über seine Arbeit als PO und seine Gedanken. Folgt ihm gerne auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.